Wellness

Home / Wellness

Wellnessbereich

Relaxen

 

Unser Spa-Bereich steht den Hausgästen exklusiv zur Verfügung

In unserem Wellnessbereich können Sie die Sorgen des Alltags hinter sich lassen. Egal ob Sie Sauna, Sanarium, Infrarot oder Sanarium nützen möchten – der ungestörten Entspannung steht nichts im Wege.

 

Sauna

Trocken und heiß, fast wie die Sahara – doch auf den Wüstensand haben wir verzichtet. Zu den traditionellsten Formen der Sauna gehört sicher die Finnische. Es herrscht ein trocken-heißes Klima mit Temperaturen zwischen 85°C und 90°C bei einer relativen Luftfeuchtigkeit von nur 10% bis 30%.

Sanarium

Ganz neu und angenehm: Wem die Finnische Sauna zu heiß ist und das Dampfbad zu feucht, findet im Sanarium sein Glück. Diese neu-entwickelte Version der Finnischen Sauna zeichnet sich durch seine dosierte Temperatur und Luftfeuchtigkeit aus. Die sanfte Wirkung einer Sanarium-Sitzung können Sie bei uns erleben

 

Infrarotkabine

Die direkte Tiefenwärme ist sehr schonend für Herz und Kreislauf. Das Motto lautet „Angenehm fit statt erschöpft“.

Die Hersteller versprechen ein effektiveres Schwitzen. In der Physiotherm Infrarotkabine ist das Verhältnis zwischen Hautoberfläche in thermisch neutraler Umgebung (30 – 37°C) und Hautoberfläche unter Bestrahlung so gewählt, dass die peripheren AV-Shunts nicht schließen. Die Infrarotwärme wird über das Blut und die Lymphe ins Körperinnere transportiert. Es kommt zu einer gleichmäßig ansteigenden, milden Erhöhung der Körperkerntemperatur sowie zu einer raschen und gesunden Schwitzreaktion. Der Körper wird von innen nach außen „durchwärmt“.


Kneippbecken

Unsere Kneippbecken sind neu errichtet, denn kneippen liegt voll im Trend. Dabei werden der Kreislauf und die Durchblutung des Körpers durch das Wechselspiel von kaltem und warmem Wasser angeregt. Meist handelt es sich dabei um Fußbäder, aber es gibt auch Ganzkörperbecken.

 

Erlebnisduschen

Wechselduschen ist gesund und kann Spaß machen – wenn man sich überwindet und vom kalten Nass nicht abschrecken lässt. Das Prinzip ist das gleiche wie bei den traditionellen Kneipp-Anwendungen: kalt-warme Reize des Wassers verengen und weiten die Blutgefäße, was indirekt positiv auf Immunsystem, Stoffwechsel, Kreislauf, Wärmeregulierung, das Herz und unsere Laune wirkt. Es empfiehlt sich also, vor allem Wechselduschen bei Bluthochdruck zu machen. Der Unterschied zwischen der Wechseldusche und klassischen Kneipp-Güssen liegt darin, dass die Kneipp-Güsse stets mit einem Wasserstrahl durchgeführt werden und der dabei entstehende Wasserfilm auf der Haut genutzt wird. Bei der Dusche kommt das Wasser dagegen im Gießkannenprinzip in vereinzelten Strahlen auf die Haut.


Vitaminbar

Ein Saunabesuch ist gesund. Diesen Effekt unterstützen wir mit einer Auswahl an vitaminreichen Getränken, Säften und heimischen Mineralwasser. Herrlich abkühlend und erfrischend zwischen den Saunagängen oder zum Abschluss Ihres Saunaaufenthaltes.

 

Massage

Von der klassischen Ganzkörpermassage bis hin zur Kombimassage oder einer Teilmassage verwöhnt Sie unsere Masseurin im Haus. Allein schon die Berührung trägt dazu bei, dass man sich gelöster fühlt. Sanfter Druck der Hände und gezielte Massage fördern die Entspannung der Muskeln. So können Blockaden auf körperlicher, emotionaler und psychischer Ebene gelöst werden.


Ruhezone mit Entspannungsmusik und Aromia-Diffuser

Entspannen Sie nach dem Saunieren oder Kneippen in der Ruhezone. Sanfte Musik und der Aromaduft Ihrer Wahl lädt zum Tanken neuer Energie und Kraft ein.

Reservierung

Zimmer & Ferienwohnung